Hammerschlagmatte

Bei Hammerschlagmatten oder Matten mit Hammerschlagdessin handelt es sich um Gummimatten bzw. Industriebodenbeläge, die zusammen mit der Feinriefenmatte, bei uns der Rehm Dichtungen Ehlers GmbH, die Gruppe der Industrieläufer bilden. Je nach gewünschtem Einsatzzweck können Hammerschlagmatten auf NR SBR oder NBR SBR Basis verwendet werden.  Charakteristisch für den Industrieläufer ist das Hammerschlagprofil auf der Oberseite in Kombination mit einer stoffgemusterten Unterseite.

Verfügbare Hammerschlagmatten bei der Rehm Dichtungen Ehlers GmbH

Hammerschlagmatten liegen uns in verschiedenen Varianten vor. Einen Großteil davon beziehen wir vom österreichischen Hersteller Semperit. Für diesen sind wir zweitgrößter Stützpunkthändler im Elastomerplattenbereich. Alle Hammerschlagmatten von Semperit sind frei von Halogenen und Konfliktmaterialien. Sie sind zudem REACH und RoHS konform und verfügen gleichzeitig über die TSCA Bestätigung. Neben den Semperitqualitäten besitzen Sie bei uns ebenfalls die Möglichkeit, Hammerschlagmatten in Importqualität zu beziehen. Grundsätzlich haben wir die unterschiedlichen Hammerschlagmatten in 3mm Dicke standardmäßig auf Lager.

Semperit  Industriematten: Hammerschlagqualitäten

Hammerschlagmatte D70 A 9506 - NR SBR 70 Shore schwarz

Diese Industrieläufer-Qualität basiert auf NR SBR und zeichnet sich durch eine bedingte Beständigkeit gegenüber Säuren und starken Basen aus. Es ist SVHC-frei und entspricht der WDK-Leitlinie 2201 (2020-10). Das Material besitzt keine Verschleißfestigkeit und ist weder ozon- noch ölbeständig.

Technisches Datenblatt:

A9506 NR SBR 70 Shore schwarz

Eigenschaften:

Dichte [g/cm³] ISO 1183-1 1,46
Reißfestigkeit [N/mm²] ISO 37 Typ 2 4
Härte [ShoreA] ISO 7619-1  70 +/- 7
Einsatztemperaturbereich [°C] -10 bis +70

Hammerschlagmatte D70 A 608 - NR SBR NBR 70 Shore grau

Die Hammerschlagmatte D70 A608 besteht aus NR SBR NBR und besitzt eine Hammerschlagdessinhöhe von 0,7mm. Die in grau erhältliche Industriematte verfügt über eine gute Beständigkeit gegenüber Starken Basen und ist im Vergleich zur Hammerschlagmatte D70 A9506 bedingt ölbeständig. Letztlich ist bei diesem Industrieläufer von einer bedingten Verschleißfestigkeit auszugehen.

Technisches Datenblatt:

A608 NR SBR NBR 70 Shore grau

Eigenschaften:

Dichte [g/cm³] ISO 1183-1 1,60
Reißfestigkeit [N/mm²] ISO 37 Typ 2 5
Härte [Shore A] ISO 7619-1 70+/- 5
Einsatztemperaturbereich [°C] -20 bis +70

Semperit  Isoliermatten: Hammerschlagqualitäten

Hammerschlagmatte D70 A 601 - NR SBR 70 Shore blau-grau

Die Hammerschlagmatte D70 A601, die nach DIN EN 60243-1:2014 getestet ist, besteht aus NR SBR und ist in der Farbe blau-grau erhältlich. Die Dessinhöhe des Hammerschlagprofils beträgt, genauso wie bei den anderen Qualitäten ca. 0,7mm.
Der Isolierläufer ist beständig gegenüber starken Basen und gilt als bedingt Säurebeständigkeit. Das Material weist darüber hinaus eine bedingte Verschleißfestigkeit auf.

Technisches Datenblatt:

A 601 NR SBR 70 Shore blau-grau

Eigenschaften:

Dichte [g/cm³] ISO 1183-1 1,56
Reißfestigkeit [N/mm²] ISO 37 Typ 2 5
Härte [ShoreA] ISO 7619-1  70 +/- 5
Einsatztemperaturbereich [°C] -20 bis +70

Hammerschlagmatte D70 A 601s - NR SBR 65 Shore schwarz

Die Hammerschlagmatte D70 A601s ist ebenfalls nach der DIN EN 60243-1:2014 getestet und besteht aus NR SBR. Im Gegensatz zur D70 A601 ist diese Isoliermatte in der Farbe schwarz erhältlich. Die A601s weist eine Beständigkeit gegenüber starken Basen sowie eine bedingte Beständigkeit gegenüber Säuren auf. Grundsätzlich gilt diese Hammerschlagmatte als bedingt geeignet in Bezug auf die Verschleißfestigkeit.

Technisches Datenblatt:

A 601s NR SBR 65 Shore schwarz

Eigenschaften:

Dichte [g/cm³] ISO 1183-1 1,56
Reißfestigkeit [N/mm²] ISO 37 Typ 2 5
Härte [ShoreA] ISO 7619-1  65 +/- 5
Einsatztemperaturbereich [°C] -20 bis +70

Anwendungsgebiete von Hammerschlagmatten

Hammerschlagmatten werden vor allem als Bodenbelag verwendet, in Fällen wo Rutschfestigkeit, Isolierung gegen Bodenkälte bzw. kalter Unterböden sowie Druckbelastungen zu erwarten sind. Folglich können diese Form der Industrie- und Isolierläufer in stark befahrenen Hallen bzw. Gängen als Antirutschmatte oder Isoliermatte eingesetzt werden. Auch im Tierbereich kann die Hammerschlagmatte als sogenannte Stallmatte Anwendung finden.
Die Rutschfestigkeit ergibt sich aus der charakteristischen Riffelblech-Struktur des Materials

Ob Hammerschlagmatten auch für Ihre Zwecke geeignet sind, beantworten wir Ihnen gern. Kontaktieren Sie dazu unseren Kundenservice, der Sie umfassend berät.

FAQ

1. Was sind Hammerschlagmatten?

Hammerschlagmatten sind der Gruppe der Industrie- und Isolierläufer zuzuordnen und werden entweder aus NR SBR oder NBR SBR hergestellt. Namensgebend für dieses Material ist die Oberseite mit einem Hammerschlagprofil mit einer Dessinhöhe von ca. 0,7mm. Die Unterseite ist grundsätzlich stoffgemustert.

2. Können Hammerschlagmatten auch selbstklebend ausgestattet werden?

Hammerschlagmatten können grundlegend selbstklebend ausgestattet werden. Dazu werden zunächst die unverarbeiteten Gummimatten mit einer Selbstklebefolie verklebt, um anschließend Ihre selbstklebenden Dichtungen bzw. Zuschnitte aus dem Industrieläufer herzustellen.

3. In welchen Formen können Hammerschlagmatten bei Rehm Dichtungen bezogen werden?

Genauso wie bei all unseren Dichtungsmaterialien nutzen wir den Industrieläufer bzw. Isolierläufer, um Ihnen die passenden Dichtungen bzw. Zuschnitte mithilfe unserer verschiedenen Fertigungsverfahren – Wasserstrahl schneiden, Plotten und Stanzen – zu fertigen. Neben den gefertigten Hammerschlagmatten können wir Ihnen das Material auf das gewünschte Maß in Länge und Breite zuschneiden. Letztlich können Sie bei uns auch Platten für Ihre Eigenfertigung als unverarbeitete Meterware erwerben.

4. In welcher Dicke können Hammerschlagmatten erworben werden?

Standardmäßig liegen bei uns die verschiedenen Industriematten-Qualitäten bzw. Hammerschlagmatten in 3mm Dicke vor.