Plotten – flexibel und zeitnah

Zur Herstellung von kundenindividuellen Flachdichtungen, Dichtungsringen oder Zuschnitten greifen wir bei Rehm auf verschiedene Herstellungsverfahren zurück. Das Plotten ist neben dem Wasserstrahlschneiden und dem Stanzen eines davon. Die Herstellung von Dichtungen bzw. Flachdichtungen mit Hilfe eines Plotters können wir flexibel und kostengünstig umsetzen. Geeignet ist dieses Verfahren vor allem für Einzelteile und Kleinserien.

Anordnung von Teilen direkt am Plotter und günstige Fertigung von kleinen Mengen
Vorschub 4m pro Minute mit oszillierendes Messer

Funktionsweise der Schneidplotter

In unserer Fertigung verwenden wir Plotter mit Tangentialmessern. Mithilfe der Plotter lassen sich nahezu sämtliche Geometrien der zu schneidenden Dichtungen fertigen. Auch können so Dichtungsmaterialien mit einer Stärke bis zu 6 Millimetern sehr genau verarbeitet werden.

Beim Plotten werden die Linien zunächst per CAD-Programm am Computer festgelegt. Als Grundlage dienen technische Zeichnungen im dxf- oder dwg-Format. Umsetzen konnten wir bei Rehm mithilfe des Plotterverfahrens bereits Prototypen, Erstbemusterungen, Graphitdichtungen, Dichtungsringe sowie Flanschdichtungen und Gummizuschnitte in den unterschiedlichsten Ausprägungen.

Vorteile des Plottens

Unsere Plotter schneiden Materialien in jeglichen Konturen und Geometrien höchstpräzise und mit feinem Schneidbild zu. Dank der digitalen Fertigungszeichnungen und der schnellen Rüstzeiten der Schneidtische können Aufträge  kurzfristig umgesetzt werden. Um größere, nahtlose Dichtungen bzw. Flachdichtungen zu fertigen, bieten unsere Plotter die Möglichkeit des Nachziehens von Materialien an.

Gerade auch im Bereich der Prototypenherstellung ist Plotten eine ideale Lösung. Entwicklungsbegleitend können zeitnah erste Musterexemplare produziert werden – als Grundlage für die Weiterentwicklung des geplanten Objekts.

 

Die Vorteile des Plottens im Überblick:

  • Nahezu sämtliche Konturen und Geometrien können unter Einhaltung geringster Toleranzen höchstpräzise geschnitten werden
  • Zeitnahe Fertigung dank kurzer Rüstzeiten möglich
  • Ideale Lösung für Einzelteile und Kleinstserien bis zu 1.000 Dichtungen bzw. Flachdichtungen

 

Mögliche Werkstoffe für das Plotter-Verfahren

Beim Plotten können eine Vielzahl unterschiedlichster Dichtungsmaterialien verarbeitet werden. Dazu zählen Elastomerdichtungen, wie z.B. EPDM, NBR, NR und FKM, aber auch Kunststoffdichtungen, wie z.B. Silikondichtungen, und Faserstoffe bis zu 3 Millimetern Dicke. Wir, als Experte für Dichtungen bzw. Flachdichtungen aller Art, haben für Sie die unterschiedlichsten Materialien auf Lager. In unserem Bereich Dichtungsmaterialien erhalten Sie weiterführende Informationen zu den einzelnen Dichtungsmaterialien. Ebenfalls ist es uns möglich Materialien mit einer einseitigen Selbstklebefolie zu plotten.

Unser Service für Sie – Plotten nach Maß

Profitieren Sie von unserer Expertise rund um das Plotten und dem daraus resultierenden attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit unseren Plottern fertigen wir Ihnen Dichtungen bzw. Flachdichtungen nach Maß.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gemeinsam besprechen wir Ihr nächstes Dichtungsprojekt.